Schulschachlandesmeisterschaftam 21.04.2015 in Henndorf

Fünf Schüler der NMS Golling nahmen mit der Trainerin Christina Scherer an den Schulschachlandesmeisterschaften teil. Die beiden Mädchenmannschaften spielten gemeinsam mit den anderen fünf Unterstufenmannschaften mit, wurden aber getrennt gewertet.
                    
Die erste Runde war aufgrund der ungeraden Teilnehmerzahl spielfrei. In  den beiden nächsten Runden standen die Gollinger den beiden stärksten Mannschaften des Tages (der Mädchenmannschaft vom BG Seekirchen, MMS Henndorf) gegenüber und mussten zwei Niederlagen einstecken. Dennoch ließ sich das Gollinger Team davon nicht entmutigen und startete einen wahren Erfolgszug. Spiel um Spiel konnte die Mannschaft punkten und holte sich letztendlich um Haaresbreite und völlig unerwartet den Titel des Vizelandesmeisters vor den Top Mannschaften des Christian Doppler Gymnasiums und der NMS Thalgau. Landesmeister wurde die MMS Henndorf.


Zur Überraschung der Mannschaft erklärte der Betreuer der MMS Henndorf bei der Siegerehrung, dass die NMS Golling anstatt der MMS Henndorf zu den Bundesschulschachlandesmeisterschaften fahren dürfte, da sie selbst leider Ende Juni verhindert seien.


Vielen Dank an die Schülerinnen der MMS Henndorf, die alle Teilnehmer des Turniers mit einem sehr guten, selbstgekochten Essen samt Nachspeise verköstigten.


Gratulation  für die sehr guten Leistungen an Martin Brandauer mit 4 von 6 Punkten auf Brett 1, Daniel Barisic  mit 2 von 6 Punkten auf Brett 2,  Knapp Raphael mit 2 von 6 Punkten auf Brett 3,  Alexander Scherer mit 1 von 3 Punkten und Jonas Irnberger mit 3 von 3 Punkten, beide Brett 4.

Klassenzimmer der Zukunft!

Die NMS Golling ist seit 2013 Kidz-Schule und seit 2016 Expert-Schule im eEducation.at-Netzwerk!

EASY4ME

 

ECDL-Ergebnisse abrufen

Ist mein Computer sicher?

Checkliste

ECDL-Prüfungen

14 Euro/Modul